Europäisches
Kolleg
Jena

Das 20. Jahrhundert und seine Repräsentationen

Representing the 20th Century


Exhibiting Contemporary History

Zweiter Durchgang

Die erste Studieneinheit der zweiten Auflage von Exhibiting Contemporary History findet vom 6. bis 17. November 2017 in Jena statt. Während der zweiwöchigen Veranstaltung liegt der Fokus auf der Theorie des Ausstellens und zeitgeschichtlicher Museen. Die Organisatoren freuen sich, dass sie anerkannte Wissenschaftler, Museumsexperten und Ausstellungspraktiker für die Gestaltung der Seminartage gewinnen konnten. Bewerbungen sind bis zum 15. August 2017 möglich. Weiter zum Programm